Vorstellungsbetrieb eingestellt!

Liebe Freunde von Kunst Kultur Korn,

aufgrund der derzeitigen CORONA-Kriese und den damit verbundenen Auflagen bezüglich der Abstands- und Hygieneregelungen ist ein geordneter Kulturbetrieb bei Kunst Kultur Korn derzeit nicht möglich und wir sehen uns leider gezwungen, alle geplanten Veranstaltungen für das zweite Halbjahr abzusagen bzw. zu verschieben.

Inwieweit der Kulturbetrieb im Jahr 2021 in vollem Umfang weitergeführt werden kann, hängt von der weiteren Entwicklung der Krise ab.

Ihr Team von Kunst Kultur Korn

Vorstellungsbetrieb eingestellt!

Aufgrund der aktuellen Corona Krise muss Kunst Kultur Korn seinen Vorstellungsbetrieb vorübergehend einstellen.

Die bereits am Freitag, den 13.3.2020 abgesetzte Kabarettveranstaltung mit Florian Schröder wird am 5. März 2021 nachgeholt. Bereits gelöste Eintrittskarten
behalten ihre Gültigkeit können aber gegen Vorlage der Eintrittskarte auch zurückerstattet werden.

Die für 18. April 2020 geplante Kabarettveranstaltung mit Helmut Schleich entfällt. Ein Ersatztermin ist in Planung. Aber auch hier kann der Eintrittspreis gegen Vorlage der Karte zurückerstattet werden.

Bitte haben Sie Verständnis wenn die Bearbeitung auf Grund der aktuellen Situation mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Ihr Team von Kunst Kultur Korn

Herzlich Willkommen

Kunst Kultur Korn wird 25

Kunst und Kultur sind Ausdruck einer vielfältigen Gesellschaft und beeinflussen wesentlich deren Entwicklung.

Bildungs- und Ausdrucksfähigkeit, Kreativität, soziale Integration sowie Identitätsbildung haben bei Kunst Kultur Korn seit Beginn der Kulturreihe im Jahr 1995 einen hohen Stellenwert.

Dabei ist es uns wichtig, Kunst und Kultur vor Ort in unterschiedlichster Form mit überregionaler Strahlkraft anzubieten, frei von modischen und kurzlebigen Attitüden und immer mit dem Fokus die regionale Identität zu stärken.

Diese Ziele haben wir seit 1995 ständig mit großem Erfolg kontinuierlich fokussiert und weiterentwickelt.

Bedauerlicherweise wurden unsere Bemühungen um die Kultur in Rothenburg durch kostenintensive Investitionen im Zusammenhang mit
behördlichen Brandschutzauflagen erheblich getrübt, die ein Weiterbestehen der Veranstaltungsreihe in Frage stellten.

Unser Interesse einen Beitrag zu einer lebendigen, vielfältigen Kunst- und
Kulturszene in Rothenburg zu leisten, war letztlich die Motivation
unsere Kulturreihe fortzusetzen.

Kulturleiter
Robert Hellenschmidt
und das KKKTeam

Akutelles Programm

Edelhäuser & Knochel
Carolin No